Sie sind hier: Bauchemie » Unternehmen » Know-How

Innovationen in Forschung und Entwicklung sind die Antwort auf die Anforderungen unserer Zeit.

Kundenorientierung in Form kompetenter Unterstützung bei der Produktformulierung und der Lösung aktueller technischer Probleme, Flexibilität und Qualität sind für uns keine Schlagworte, sondern tägliche Verpflichtung.

Chemisch gesehen beschäftigen wir uns mit kalt und forciert aushärtenden 2-Komponenten-Epoxidharz-Systemen aus Aminhärtern, z. B. auf Basis modifizierter aliphatischer bzw. cycloaliphatischer Polyamine oder Mannich-Basen und modifizierter EP-Flüssigharze.

Daneben bieten wir Flexibilisierungsmittel auf Basis blockierter Polyurethane und geeignete Aminhärter sowie intern flexibilisierte Aminhärter an, die zur Flexibilisierung von EP-Systemen geeignet sind. Einen Schwerpunkt stellt die Entwicklung umweltfreundlicher, wasserverdünnbarer Epoxid-Härter und -Harze dar.

Neue Produkte entwickeln wir in einem nach dem Stand der Technik ausgerüsteten Forschungslabor am Standort Rüsselsheim.

Darüber hinaus nutzen wir externe Labor- und Prüfkapazitäten. Damit haben wir unmittelbaren Zugang zu allen relevanten analytischen Methoden. Insbesondere die wichtige Möglichkeit, anwendungsnahe Produkt-Tests durchzuführen, die Ergebnisse in Verbindung mit dem jeweiligen Substrat und gemäß aktueller Prüfstandards liefern, ermöglicht uns eine praxisnahe und  zeitgemäße Produktentwicklung.