Composite-Systeme

Windkraft

  • Infusionssysteme mit langer Verarbeitungszeit, sehr schneller Aushärtung und exzellenten mechanischen Eigenschaften
  • Hervorragende Infusionseigenschaften, speziell für sehr dicke Laminate und Verstärkungsmaterialien mit geringer Permeabilität, wie z. B. bei der Herstellung von Gurten mit Carbonfasern in unidirektionaler Ausrichtung
  • Besonders gut geeignet für die Herstellung großer Rotorblätter

 

Automotive

  • RTM und VARTM Harzsysteme mit kurzer Taktzeit und höchsten thermischen und mechanischen Kennwerten
  • Injektionsharze mit hochwertigen optischen Eigenschaften für „Carbon-Sichtlaminate“
  • Umfangreiches Portfolio von textilen Preformbindern mit variablem Schmelzverhalten und ausgezeichneter Kompatibilität mit allen gängigen Epoxidharzsystemen

 

Industrielle Anwendungen

  • Prepregsysteme mit sehr guten Flusseigenschaften und optimaler Faserbenetzung
  • Preiswerte Inhouse (wet-preg) Prepregsysteme, die jedoch höchste Ansprüche an die dynamische Beanspruchung und die Haftung zu unterschiedlichsten Materialien wie Stahl, Aluminium, Holz und zahlreichen Kunststoffen bieten
  • Niedrigviskose Wickelharze mit hoher thermischer Stabilität und mechanischer Performance